Schlagwort-Archive: DeLorean

Ein Überflieger landet hart

John Zachary DeLorean (geboren 1925 ) wurde in Detroit in eine Einwanderer-Familie geboren. Mit Disziplin, Ehrgeiz und eisernem Willen schaffte er zwei Hochschulabschlüsse (Fahrzeugbau und Betriebswirtschaft). 1948 startete er bei Packard seine Karriere. Bereits nach vier Jahren (1952) wurde er zum Leiter der Forschung- und Entwicklungsabteilung befördert. 1956 wurde er von GM abgeworben, um für die GM Marke Pontiac zu arbeiten. Bei Pontiac wurde er zum Wunderkind der Branche, 1965 – mit 40 Jahren – wurde er zum Leiter der Pontiac-Division berufen… vier Jahre (1969) später war er bereits Chef der grössten GM-Marke Chevrolet… 1972 wurde er Vice-President von GM und war der aussichtsreichste Kandidat für den Vorstandsvorsitz, aber dann begann seine Egotour… 1973 kündigte er bei GM machte zwei Jahre eigentlich nix, um 1975 doch wieder ins Automobil Business einzusteigen, aber diesmal mit seiner eigenen Firma. Ihm gelang eigentlich ein Wunder: Mit 20.000 Vorbestellungen für einen Sportwagen den es noch nicht gab, gelang es Ihm in nur sechs Jahren in einem neuerrichteten Werk den neuentwickelten, nachhaltigen und sicheren Sportwagen mit seinem Namen das „DeLorean Sports Car“ zu produzieren. Aber die Weltwirtschaft krankte und die Kosten waren Ihm völlig aus dem Ruder gelaufen die kalkulierten 12.000 USD (DMC-12) wurden mehr als verdoppelt, die geringe Motorleistung und die mangelnde Qualität liessen das DeLorean Sport Car zu einem Ladenhüter werden. Um das Unternehmen zu retten lies er sich 1982 auf ein Geschäft ein, das ihn wegen angeblicher Drogengeschäfte ins Gefängnis brachte, mit seiner Verhaftung wurde seine Firma auf betreiben der britischen Regierung sofort geschlossen und abgewickelt. 1984 wurde er vollständig von allen Anschuldigen rehabilitiert, aber da war bereits alles Weg, der gute Ruf und alles was zu seinem Unternehmen DeLorean Motor Corporation gehörte. Alle Versuche wieder Fuss zu fassen scheiterten. Am 19. März 2005 starb John Zachary DeLorean verarmt in Summit, New Jersey.